30. Juni 2014 | von Alle Beiträge anzeigen von
Sylvi Weidlich
| Thema: SHD: InsightsAlle Beiträge zu diesem Thema anzeigen | 1.043 Besucher

SHD – Nachwuchs: Duales Studium bei SHD (Teil 2)

Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

Die Prüfungen an der BA ließen nicht lange auf sich warten und es folgte der erste Dämpfer: Das geforderte Lernpensum war ungewohnt hoch und die Prüfungen teilweise schwerer als erwartet.

Zum Abschluss der Theoriephase verbrachten wir die meiste Zeit mit Lernen für die Prüfungen. Die Hoffnung, gute Noten zu erreichen und bald in die Praxisphase zurückzukehren, war eine große Motivation für uns. Am Ende haben wir die Prüfungen in Mathematik und Programmierung gemeistert.

Nach dem Erfolg kommt die Erleichterung

Endlich, der erste Arbeitstag! Kaum hatten wir uns wieder eingearbeitet, kam auch schon das erste große Ereignis auf uns zu: die CebIT 2014. Um 5 Uhr morgens ging es mit dem Bus Richtung Hannover. Dort angekommen, lauschten wir einem interessanten Vortrag von IBM, in dem es um die Trends Big Data und Cloud sowie die Lösungen von IBM zu diesen Themen ging. Anschließend besuchten wir sowohl die großen Stände von Microsoft, Telekom und Co als auch von interessanten Startups, wie der Sonnenrepublic GmbH, die ihr Produkt „Clicc“ vorstellten, oder fileee, die eine App zur Verwaltung von Rechnungen präsentierten. Nach einem langen Tag voller Eindrücke waren wir von der Vielfalt an Unternehmen sichtlich beeindruckt und sind zufrieden wieder nach Dresden zurück gefahren.

Der Arbeitsalltag und der Endspurt zu den Prüfungen

In der zweiten Praxisphase hatten wir unterschiedliche Aufgabenbereiche: Von mehreren kleinen bis großen Projekten wie zum Beispiel der Organisation der REWE-Team Challenge und der Erstellung eines Managed-Services Kalkulators für unseren Vertrieb.

Da nach der Praxisphase die nächsten Prüfungen auf uns warteten, fingen wir bald erneut mit Lernen an und halfen uns gegenseitig, Verständnisprobleme und Fragen auszuräumen.

Die Gegenwart: spannende und neue Vorlesungen und die ersten Ergebnisse

Mittlerweile ist die CeBIT lange vorbei, die Praxisphase liegt auch lang zurück und den geschriebenen Prüfungen folgten nun die Ergebnisse. Sie bestätigten uns, dass die Berufsakademie ein hohes Leistungsniveau fordert. So gab es zwar einige Prüfungen, die die große Mehrheit bestanden hat, jedoch auch welche, wo eine  erste Wiederholungsprüfung bevorstand.

Mit dem neuen Semester kamen auch neue Vorlesungen. Dazu gehören unter anderem Datenbanken, technische Grundlagen der Informatik, Rechnungswesen und Methoden der Wirtschaftsinformatik. Wir sind also gespannt, wie es weiter geht.

An dieser Stelle verabschieden wir uns: Buchungssätze, Programmcodes, Gesetzestexte und auch die spannenden Projekte in der SHD warten auf uns.

Bildquelle/Copyright: © Robert Kneschke — fotolia.com

Ihre Meinung zählt

Newsletter abonnieren