28. August 2014 | von Alle Beiträge anzeigen von
Sylvi Weidlich
| Thema: IT-SecurityAlle Beiträge zu diesem Thema anzeigen | 1.754 Besucher

Branchenmesse it-sa 2014: Angriffsszenarien vs. klassische Vorurteile in der IT-Sicherheit (Teil 1)

Eine der wichtigsten Branchenmessen zum Thema IT-Security rückt immer näher: Vom 7. bis 9. Oktober 2014 dreht sich auf der it-sa in Nürnberg alles um die IT-Sicherheit. „Cloud Security“, „Mobile Security“ sowie „Datensicherung“ sind nur einige der Schwerpunkte, die 2014 auf der Messeagenda stehen.

Angriffsszenarien in der IT-Sicherheit

Die Bedrohungen durch Angriffe auf IT-Systeme sind zu einem omnipräsenten Thema geworden: 91 Prozent der vom Kaspersky Lab und dem Marktforschungsunternehmen B2B International in einer Umfrage befragten Unternehmen waren mindestens einmal pro Jahr einer Cyberattacke ausgesetzt. Bereits neun Prozent der Unternehmen hatten mit zielgerichteten Attacken zu kämpfen.

Die häufigsten Angriffsszenarien in der IT-Sicherheit sind:

Angriffsszenarien in der IT

(Quelle: http://www.viruslist.com/de/viruses/analysis?pubid=200883838#, Stand Dez. 2013)

Die Folgen dieser Angriffe lauten Betrug, Diebstahl, Spionage, Sabotage, Systemmissbrauch sowie der technische Ausfall von Systemen.

Klassische Vorurteile vs. nachgewiesenes Sicherheitsrisiko

Ein nicht ausreichender Sicherheitsschutz  birgt erhebliche Risiken für ein Unternehmen. Eigenes Security-Know-how oder extern betriebene Lösungen können hier entgegen wirken. Und dennoch halten sich einige Vorurteile vehement gegen den Einsatz von Managed Security:

  • „Es reicht aus, wenn ein Administrator das Thema IT Security mit adressiert.“
  • „Wir sind mit Firewall, Antivirus und VPN ausreichend gesichert.“
  • „Managed Security bedeutet Abstriche bei Sicherheit und Datenschutz.“

Passend zur it-sa Branchenmesse werden wir diese drei klassischen Vorurteile im nächsten Blogbeitrag näher beleuchten. Begegnen Ihnen ebenfalls weitere klassische Vorurteile rund um die IT-Sicherheit? Dann freuen wir uns auf Ihre Kommentare.


Leitfaden_BPM

Sie möchten mehr über das Thema
Managed Security erfahren?

In unserem kostenfreien Praxisleitfaden “Managed Security” informieren wir Sie über Vorteile und Einsatzszenarien von Managed Security.

Weiter zur Downloadseite


Bildquelle/Copyright: © vege — fotolia.com

Ihre Meinung zählt

Newsletter abonnieren